Digital. Wasser.
Kommunikation leben.

Um eine punktgenaue Marken-, Produkt- oder Dienstleistungskommunikation unserer Kunden zu transportieren, werden zielgruppenorientierte Lösungen und Kanäle mit der Botschaft unserer Kunden kraftvoll oder sanft wie das Wasser ausgespielt, um nachhaltige Erfolge zu erzielen.

01. Analyse

Zu Beginn einer jeden Entwicklung im digitalen Umfeld bedarf es einer fundierten Analyse und einem Status Quo, das als Resultat eine digitale Idee und Herangehensweise sieht.

Hierzu planen wir gemeinsam mit dem Kunden den optimalen Projektverlauf und ziehen wirtschaftliche Aspekte gleichwertig mit den zielführenden Werten mit ein. Innerhalb eines gemeinsamen Workshops extrahieren wir so das Problem und schaffen eine individuelle Lösung, die maßgeschneidert auf den Kunden abgestimmt wird. Identifikation und Wertschöpfung sind hier der Treibstoff für alle Beteiligten.

02. Konzeption

In einer auf die Anlayse folgenden Konzeption entwickeln wir gemeinsam mit dem Kunden ein nahtloses Konzept, das die Lösung zur Problemstellung des Kunden darstellt und für die weiterführende Umsetzung wie eine Blaupause wirkt.

Im Detailgrad der Konzeption inkludieren wir neben der reinen Konzeption auch unternehmerische und wirtschaftliche Aspekte und bauen ein Projekt stets in Phasen, die dem Kunden Transparenz und Entscheidungsmacht über den Ablauf und ggf. dynamische Änderungen im Prozess einräumen.

03. Umsetzung

Auf Basis eines entwickelten digitalen Konzeptes wird die gesamte Klaviatur der technischen Möglichkeiten zur Erreichung der Ziele genutzt. Wir planen hierbei für unsere Kunden ein nachhaltiges digitales Produkt, was von Anfang an hoch skalierbar und modifizierbar ausgerichtet ist – denn wir agieren auf Augenhöhe mit unseren Kunden, um auch schnell und wirtschaftlich optimiert für den Kunden agieren zu können.

Nach der Umsetzung einer digitalen Lösung aber auch in den Bereichen Classic. + Live. sind wir der Partner an der Seite unserer Kunden, die den weiteren Prozess mit begleiten und zukunftsorientiert in das nächste Level heben.

Digitale Transformation von anlogen Prozessen

Digitale Transformation beginnt damit, digital und effizient zu denken, skalierbare Strukturen für die Aufgabenstellung unserer Kunden zu entwickeln, die hochgradig automatisierte Formen und Strukturen als Ziel sehen. Wir sind seit über 15 Jahren digitale Natives, die sich in die analoge Welt des Kunden einfühlen und deren Prozess schnell erfassen und die digitale Transformation dazu nutzen, den Kunden auf sein nächstes Level der Arbeitsprozess-Optimierung zu heben.

In den meisten Branchen können wir bereits auf einen enormen Erfahrungsschatz zurückblicken und so schnell eine effiziente Methodik für den Kunden erarbeiten, deren Ziel stets die wirtschaftliche Verbesserung und Optimierung von Arbeitsabläufen als Kernwert der Umsetzung sieht.

In einigen Aufgabenstellungen werden wir auch vor die Herausforderung gestellt, etwas zu entwickeln, was es bis dato so noch nie gab – dies erfordert einen hohes digitales Repertoire und eine strategische Herangehensweise, um nachhaltig zu einer Lösung zu gelangen, die den Kunden befähigt, seine Idee, aber auch seinen Prozess, so zu simplifizieren, dass er seine Unternehmung oder sein Projekt hochgradig autonom, aber auch benutzerfreundlich, gestaltet.

Wir begleiten unsere Kunden bei dem gesamten Prozess und darüber hinaus und sind stets ein Partner auf Augenhöhe.

Augmented Reality (AR) Lösungen oder ganze Softwareanwendungen

Augmented Reality – Entwicklung individueller, innovativer Lösungen. AR-Kampagnen oder -Anwendungen schaffen beim Benutzer ein aufgeladenes Markenbild und Emotionalisierung mit der Marke durch hohe Interaktivität mit den Usern.

Wir entwickeln keine Augmented Reality-Anwendungen aus ihrem Selbstzweck heraus, sondern um ein Momentum für den Kunden und seine Marke oder sein Produkt zu schaffen. Hierbei entwickeln wir native Apps (Android oder iOS) oder schaffen ganze Software-Anwendungen – auf Basis der Technologien Google ARCore und Apple ARKit -, die in ihrem Ergebnis digitale Daten nahtlos mit der physikalischen Welt verbinden und Unternehmen und ihren Kunden die Chance geben, Dinge völlig anders zu erleben. 

Hier sind wir in unterschiedlichen Branchen bereits seit Jahren sehr stark involviert und schaffen Innovation und Lösungen, die es zuvor schlichtweg nicht gab.

Ergänzend bietet sich durch AR die Optimierung wirtschaftlicher Aspekte für ein Unternehmen, weil sehr komplexe und auch große Produktwelten ortsunabhängig erlebbar gemacht werden und dennoch die gesamte Funktionalität bieten wie das echte Produkt.

Digitale Konzeption und Planung von Web & Social Media Kampagnen

Eine Marketing-Kampagne ohne digitale Betreuung im Web oder Social Media Bereich ist praktisch undenkbar geworden und bedarf einer stringenten Mediaplanung, die die gesamte digitale Klaviatur ausschöpft und medial für den Zweck des Projektes ausspielt.

In einer strategischen Digital-Konzeption gehen das Gestaltungs-, Inhalts- und Technikkonzept Hand in Hand ineinander über. In einer Analyse ermitteln wir für den Kunden und das Projekt ein passgenaues Redaktionssystem (CMS) und entwickeln in der Individualprogrammierung komplexe Funktionen, Prozesse, Schnittstellen (API) oder Lösungen, die dem Projekt dienlich sind. Wir entwickeln mit dem Anspruch Mobile First und werden so der steigenden Webnutzung via Smartphones & Tablets gerecht, da wir zu 100% Responsivität (Responsive Design Concept) von digitalen Anwendungen sehen und umsetzen. Rechtskonformität wird bei allen digitalen Anwendungen auf Basis der EU-Datenschutzgrundverordnung stets eingehalten.

Für die Projekte unserer Kunden planen wir daher allumfassende Social Media-Kampagnen, die zielgruppenorientiert und z.B. via Re-Targeting den Interessenten und Konsumenten erreichen. Im Web entwickeln wir Media Funnel Strategien, die den Interessenten über eine Landingpage und nachhaltige Newsletterkampagnen gezielt bespielen. Die Kombination befähigt unsere Kunden dazu, erstklassige Sales ihrer Produkte und Dienstleistungen zu erzielen.

UI/UX Design Processes steuern den Erfolg des digitalen Erlebnisses.

Um erstklassiges Interface zu entwickeln, braucht es mehr als nur die pure Gestaltung, es bedarf der Expertise interaktiv zu denken, das Verhalten des Nutzers zu führen, zu steuern und eine Leitsystematik zu entwickeln, deren Ziel darin liegt, auf das Wesentliche zu reduzieren, ob bei der Entwicklung von Websites, Microsites, Web-Apps, Software-Lösungen, Apps uvm.

Eine innovative Benutzerführung und  Interaktion macht den Unterschied in der Markenkommunikation, da sie für Aufmerksamkeit und ein angenehmes Erlebnis der Bedienung sorgt.

Wir arbeiten im User-Interface damit, alle Sinne zu aktivieren und bedienen uns dabei unserer fachlichen Kompetenz in Beratung, Konzeption, Integration, Design, Usability, Programmierung, Entwicklung, Illustration, 3D, Video & Foto, Text und Sound.

Plattformunabhängig

Richtig konzipiert, können Web experiences über verschiedenen Devices (Tablet, Smartphone, Desktop, Touch) hinweg erlebt und genutzt werden.

Responsive Design

Ermöglicht das Anpassen des Inhalts auf das jeweilige Device. Dadurch erreicht man eine hohe Usability auf unterschiedlichen Endgeräten.

Conversational Interfaces

Durch die Entwicklung eines Charakters zum Markenerlebnis: Conversational Interfaces ermöglichen eine komplett neue Möglichkeit der User-Interaktion.

WebVR/AR

Über Web-VR /-AR können virtuelle Welten aus einer Webseite heraus zu einem Erlebnis werden. Technisch funktioniert dies über die an den Rechner angeschlossen VR Brille oder Mobile-Devices.

2D Bildmarker / Trackingmarker

Bildmarker oder Trackingmarker bezeichnen in der Regel ein Bild, das in einer AR-App oder dem dahinter liegenden Cloud-Service zum Abgleich hinterlegt ist. Der Abgleich läuft in der Regel über die Auswertung von hell-dunkel Werten, sowie Harten Kanten im Bild und liefert sogenannte “Image-Features” in Form von Kontrastpunkten.

ARKit

Mit ARKit können Entwickler hochdetaillierte AR-Erlebnisse für iPad und iPhone erstellen. In Umgebungen, die über das Gerät erfasst wurden, können animierte virtuelle 3D-Texte, Objekte und Zeichen hinzugefügt werden.

WebAR

AR-Technologie in Desktop- und mobile Browser sind seit kurzem möglich und eröffnen ganz neue Möglichkeiten, da keine App verwendet werden muss. Benutzer können mit 3D-Objekten interagieren und diese Objekte direkt aus dem Browser in ihre eigene Umgebung platzieren, ohne eine AR-spezifische Anwendung (App) starten zu müssen.

WebGL

Durch Web GL entstehen neuen Möglichkeiten für die Darstellung räumlicher Inhalte im Web. Dadurch sind u.a. realitätsgetreue, in Echtzeit gerenderte 3D Visualisierungen möglich.

Adaptive Design

Intelligente Webseiten können situationsabhängig die richtigen Inhalte ausspielen. Nicht relevante Interaktionen können andererseits wieder ausgeblendet werden. (z.B. Lageplan Flughafen)

Storytelling

Leichte Integration von Film-, Bild-, Ton- und Textinhalten machen Web-Experiences zum idealen Ort für faszinierendes und begeisterndes Storytelling einer Marke oder eines Produktes.

Augmented Reality Browser

AR-Plattformen werden in Anlehnung an ihre Funktionalität AR Browser genannt. Sie verfügen neben standardisierten AR Features oftmals über Entwickler-Werkzeuge zur einfachen Erstellung und Verwaltung von Inhalten.

3D Objekt Erkennung

Durch die 3D Objekterkennung können komplexere 3D Volumenreferenzen (entgegen der 2D Bildmarker/Bildreferenzen) erfasst werden und so innovative Anwendungsfälle umgesetzt werden.

ARCore

ARCore ist eine Plattform zum Erstellen von Augmented Reality Apps auf Android. ARCore verwendet drei Schlüsseltechnologien, um virtuelle Inhalte mit der realen Welt zu verbinden, wie sie über die Kamera Ihres Telefons zu sehen sind.

Filmische Erlebnisse

Hohe Bandbreiten und neue Webtechnologien ermöglichen große Videohintergründe oder interaktive Filmsequenzen innerhalb einer Webseite oder Webanwendung.

E-Commerce

Kaufprozesse können quasi ohne jegliche Verzögerung getätigt werden. Web Experiences sind unterhaltsame und verkaufsfördernde Tools.

Microinteractions

Microinteractions machen eine Online experience lebhaft und explorativ und erleichtern so die Interaktion des Nutzers mit der Marke.

Erweiterte Realität

AR reicht bei der Form möglicher Darstellungsformate von einfachen Texteinblendungen, über eingebettete Video- und Audiodateien, 360°-Panorama und 360°-Turn-Around Darstellungen bis hin zu animierten 2D und 3D-Inhalten.

Location Based Service (LBS)

Als Location Based Service zeigen AR Apps relevante Informationen für den aktuellen Standort des Benutzers an. Dazu wird über GPS die Position des Users ermittelt und hinterlegte Inhalte in einem definierten Umkreis seiner Position geladen.

vuforia

Vuforia ist ein Augmented Reality Software Development Kit (SDK) für mobile Geräte, mit dem Augmented-Reality-Anwendungen erstellt werden können. Mit der Computer Vision-Technologie werden planbare Bilder und einfache 3D-Objekte in Echtzeit erkannt und verfolgt.

UX/UI Animationen

Mit Animationen, wie z.B. durch CSS-Scripte beim Scrollen, können neue, erzählerische Zugänge zum Inhalt geschaffen werden.

Digital Ecosystem

Über API Integration wird die Webseite “digitales Zentrum” und Knotenpunkt zwischen Datenbanken, Apps, Kampagnen und anderen Medien.

Gamification

Die Anwendung spiel­typischer Elemente in einem spielfremden Kontext geben dem Nutzer eine positive Rückmeldung und erhöhen das User Engagement

Endgeräte für AR

Für Augmented Reality (AR) Anwendungen werden Endgeräte mit einer komplexen Komposition von Hardware-Modulen benötigt (Smartdevices). Die ersten Endgeräte dieser Art waren Smartphones (Android & iOS), später folgten Tablets oder auch Apples iPad.

Augmented Reality SDK

AR SDKs bieten dem AR App Entwickler Basistechnologien und Tools zur Erstellung von AR Lösungen. Sie enthalten wichtige Grundfunktionen, wie die Bild- oder Objekterkennung, SLAM Technologien und verschiedenste Softwarealgorithmen.

ARToolKit

Die weltweit am häufigsten verwendete Tracking-Bibliothek für Augmented Reality. Alle Tools, die für die Erstellung innovativer AR-Anwendungen erforderlich sind, wurden unter LGPL 3.0 veröffentlicht.

Sie haben Fragen oder eine spannende Aufgabe für uns?
Dann stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.